Kalibrierung

Jeder einzelne Gamma-Scout durchläuft nach der Produktion eine strenge Prüfroutine, die in Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiochemie der Fachhochschule Mannheim entwickelt wurde und stets kontrolliert wird, bevor die Geräte in den Verkauf gehen (siehe beiliegendes Produktzertifikat).

Im industriellen Einsatz

Für viele ISO-Zertifizierte Unternehmen gilt, dass im Einsatz befindliche Messgeräte alle 2 Jahre rekalibriert werden müssen, um zu gewährleisten, dass die Geräte korrekt messen. Dies ist für sie Pflicht und muss nachweisbar sein. Daher wird jede Kalibrierung über uns vom durchführenden Betrieb zertifiziert. Das Originalprotokoll wird dem zurückgesendeten Gerät beigelegt.

Die Maßgabe der regelmäßigen Kalibrierung gilt im Übrigen genauso für jedes Konkurrenzprodukt und ist damit nicht ein Mangel des Gamma-Scouts®.

Im privaten Gebrauch

Auf Rückfrage unserer privaten Nutzer empfehlen wir – analog zur ISO Maßgabe – die Geräte (frühestens) alle 2 Jahre rekalibrieren zu lassen. Hierbei gilt immer: Es kann, muss aber nicht. Es heißt also noch lange nicht, dass die Geräte nach 3 Jahren ungenauer messen müssen als zuvor. Der private Nutzer hat lediglich den Vorteil, dass er frei entscheiden kann, ob er rekalibrieren lässt oder nicht. Im Zweifel sieht man dem Gerät auch an, ob dies nötig ist und die Werte im Vergleich zu den Vorjahren abweichen oder nicht.

Ablauf

ACHTUNG: Zur Vereinfachung der Auftragserteilung senden Sie bitte folgendes Formular an folgende Emailadresse: service@gamma-scout.com, bevor Sie das Paket mit dem Kalibrierauftrag an uns auf den Versand geben.

FormularvorlageIch kündige Ihnen an, dass ich Ihnen meinen Gamma-Scout mit der Seriennummer _____ zur Kalibrierung (zu 50 € zzgl. MwSt. und Versandkosten) zusenden möchte.

Meine Kontaktdaten lauten:

Name:

Anschrift:

Email:

 

 

Dauer

Da die Kalibrierung von einem professionellen Betrieb vorgenommen wird, der nicht nur für uns arbeitet, behält dieser sich eine Bearbeitungszeit von bis zu vier Wochen vor.

Kosten in Euro (vor MwSt.)

Für die Kalibrierung berechnen wir 50 € (zzgl. MwSt.) sowie 10 € Versandkosten innerhalb Deutschlands.*

*Innerhalb der EU (außer Dt.) berechnen wir 20 € Versandkosten, nach Norwegen und in die Schweiz 40 € (Luftpost); Versandkosten in Drittländer hängen von Distanz und Gewicht des Päckchens ab.